JobMultilingual

Sprachbarrieren mit JobRouter überwinden

International tätige Unternehmen mit fremdsprachigen Niederlassungen profitieren von flexiblen JobRouter®-Prozessen: Die Ausgabesprache passt sich stets dem Profil des Anwenders an.

Das Modul JobMultilingual ermöglicht es, in JobRouter® erstellte Prozesse in alle vom System unterstützten Sprachen zu übertragen. So können Workflow-Anwender ihre Prozesse in ihrer Sprache bearbeiten. Von Formularen über Tabellen bis hin zu Überschriften in Eingangsboxen, Übersichten oder Archiven lassen sich alle Elemente komfortabel übersetzen. Über einen Excel-Export können die Texte auch extern übersetzt und anschließend wieder importiert werden.

Typisches Einsatzszenario von JobMultilingual


Ein Mitarbeiter stellt einen Urlaubsantrag über einen globalen JobRouter®-Prozess, der ihm in seiner Sprache angezeigt wird.


Sein Vorgesetzter, der diesen Urlaubsantrag per Definition freigibt, ist wiederum an einem fremdsprachigen Standort tätig.


Mit JobMultilingual sichten beide Anwender den gleichen Vorgang in ihrer jeweiligen Sprache.

JobMultilingual verfügt über folgende Features

  • Übersetzung aller Prozesselemente
  • Übersetzung aller Bezeichnungen von Archivelementen (Bezeichnung für Archiv, Indexfelder, feste Listen)
  • Übersetzung von JobSelect-Übersichten
  • Export und Import von Übersetzungen als Excel-Datei

Navigation